Gruppen vor Ort

Gruppe Dortmund – RAD-aktiv

Sie möchten Kontakt zur FSH-Gruppe Dortmund RAD-aktiv aufnehmen? Kommen Sie einfach mal bei uns vorbei oder rufen Sie an. Es ist  alles unverbindlich und ohne Mitgliedsbeitrag.
Wir freuen uns auf Sie!

Herzlich Willkommen zu unseren Treffen der RAD-aktiven Gruppe in Dortmund

Gemeinsam radeln und der Lebensfreude trotz Krebs Raum geben – regelmäßig einmal im Monat planen wir in der Umgebung, mit Helm, zu radeln. Planen Sie mit!

Neue Wege (er)fahren …

  • Mit einer Krebsdiagnose steht das eigene Leben auf dem Kopf. Da hilft es, neue Wege zu probieren.
  • Beim gemeinsamen Radeln erkunden wir uns und unsere Möglichkeiten.
  • Gemeinsam nutzen wir diese Begegnungsmöglichkeiten auf zwei Rädern und erfahren Lebensfreude auch mit Krebserkrankungen.
  • Gleichzeitig stärken wir unsere Widerstandskräfte und unser Vertrauen in den eigenen Körper.
  • Das Tempo ergibt sich aus den Möglichkeiten der Teilnehmenden.
  • Auch Angehörige krebskranker Menschen sind herzlich Willkommen.
  • Jeder Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.
  • Radeln Sie mit?

Grün ist die Hoffnung – Grüne Weltpremiere in Dortmund

Am 05.06.2024 fand der weltweit 1. Green-Hair-Day am St.-Johannes-Hospital in Dortmund statt. Patientinnen, Patienten und Mitarbeitende konnten Haare färben, Haarsträhnen anstecken oder grüne Perücken aufsetzen um damit ihre Verbundenheit zu Krebspatientinnen und Krebspatienten sichtbar zu machen.

Welch eine wunderbare Idee dahinter: „Wenn alle Menschen, die eine Krebsdiagnose überwunden haben und wieder im Leben stehen öffentlich sichtbar wären, würden viele Personen zu erkennen sein. Mit #greenhairday setzen wir ein Zeichen der Hoffnung und machen sichtbar: Es gibt ein Leben mit und nach Krebs! Wir wollen die Welt wissen lassen, dass die Mehrheit der Patienten eine gute und lange Überlebenschance hat, ohne dabei die Diagnose Krebs schön zu reden oder die Bedrohung zu negieren…“

Mit diesem Blickwinkel auf das Leben sind wir tagtäglich in unseren Gruppen mutig – bunt – aktiv unterwegs. Genau so setzten wir überall unser Motto Auffangen – Informieren – Begleiten in die Tat um.

Grün wie die Hoffnung – mit herzlicher Einladung zu unseren vielfältigen Angeboten,

Gisela Schwesig
Landesvorsitzende
Frauenselbsthilfe Krebs NRW e.V.

https://www.youtube.com/watch?v=kq0cVVbFQI0

https://www.ardmediathek.de/video/lokalzeit-aus-dortmund/lokalzeit-aus-dortmund-oder-05-06-2024/wdr-dortmund/Y3JpZDovL3dkci5kZS9CZWl0cmFnLXNvcGhvcmEtZDZlNGU2MmYtNmUwYi00YjgyLWEwZjMtNTJmYThmNjI2Mjk4

https://www.instagram.com/p/C8Gwe2FqWPk/?igsh=aXBqbHhtbzhjMjg=

 

Kontakt

Elisabeth Eichert 

Tel. 0160 23 05 405

Gruppentreffen

Haben Sie Fragen? Oder radeln Sie mit?

Dann wenden Sie sich gern an:

Sandra Austinat oder Elisabeth Eichert

Wir freuen uns auf Sie!